Sprache/Language

Sprache/Language
Mithelfen

Friseursalon Stapf engagiert sich für die Waisenkinder

     

 

Frau Stapf, die Chefin des gleichnamigen Friseursalons in Würzburg stimmte sofort zu als sie von Anita Bartsch angesprochen wurde eine Spendenbox für die Aids-Waisenkinder in Sambia im Kassenbereich aufzustellen. Frau Stapf war schon des Öfteren in Afrika und hat einen Einblick in die Zwei-Klassen-Gesellschaft mit unendlich vielen ganz armen und ganz wenig ganz reichen Menschen. Sie wollte schon lange irgendwie helfen – und nun ergab sich die Gelegenheit.

Die Spendenbox stand also vom Oktober 2017 – bis zum April 2018 im Salon und die Kundinnen und Kunden spendeten eifrig – wohl auch aus Dankbarkeit, dass die Frisur so gelungen war….

Was wir beim Abholen noch nicht ahnten war, dass der Transport der Spendenbox vom Friseursalon zur Sparkasse für einiges Aufsehen bei den Fußgängern sorgte. Ab letztendlich kam der Inhalt der Spendenbox sicher auf dem Vereinskonto an.

Diese Aktion hat gezeigt, dass viele Menschen mit wenig Einsatz am Ende doch etwas Großes bewirken können.